Waldspaziergang 02.08.2020

Waldspaziergang

Auf dem letzten Waldspaziergang der Bürgerinitiative „Osterholz bleibt“ sind wieder zahlreiche interessierte Bürger/innen erschienen, um sich über den aktuellen Stand der Lage informieren zu lassen.
Die Eingangsrede wurde von Marjolein Schlüter, der Sprecherin der Bürgerinitiative Osterholz bleibt gehalten.
Darüber hinaus hat auch Herr Stertenbrink, von der Fuhrhalterei Erkrath, einen sehr informativen Vortrag gehalten, im speziellen ist er dabei u.a. auch auf die Frage eingegangen, wie sinnvoll oder sinnfrei eine punktuelle Waldbewässerung ist und ob die Qualität des hier genutzten Wassers überhaupt geeignet ist oder nicht.
Auch die Umweltbewegungen Friday for Future Erkrath und scientists for future waren vertreten.
Außerdem anwesend waren als Vertreter der Parteien die Grünen Wuppertal Herr Schubbe und Her Hablitz, sowie Herr Niklaus von der SPD Haan (Ortsteil Gruiten).
Am Ende der Veranstaltung gab es noch eine lebhafte Diskussion.

Marjolein Schlüter, Sprecherin der Bürgerinitiative Osterholz bleibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.